Ich will doch nur Online Banking bei der GLS Bank

Wie schwer könnte es sein bei der GLS Bank ohne Smartphone Online-Banking anzumelden? Im Prinzip gar nicht so sehr, es wird einem aber besonders schwer gemacht.

Ich habe zusammen mit ein paar Freunden den Schritt zur GLS Bank getan. Die GLS Bank setzt sich durchweg für Investments in Sozialen, Grünen und Nachhaltigen Sektoren ein. Eine sehr gute Sache für mich. Wenn ich mich schon für all diese Themen in anderen Lebensbereichen einsätze, dann sollte verdammt noch mal mit meinem Geld in eben diesen Bereichen gearbeitet werden! Die GLS Bank gibt mir diese Entscheidungsmöglichkeit. Bei meiner Anmeldung habe ich aus einer Reihe an Möglichkeiten das Investment in Erneuerbare Energien gewählt.

Zu einem GLS Konto gehört das Online Banking dazu. Spätestens seit PSD21 ist zu dessen Nutzung ein zweiter Faktor nötig, der durch verschiedene Verfahren bereit gestellt werden kann. Um diesen zu aktivieren bekomme ich einen Brief mit weiteren Informationen. Wie sich herausstellt ist erstmal nur vorgesehen das VR-SecureGo-App2-Verfahren zum aktivieren des Online Banking-Zugangs zu verwenden.

Kein Smartphone, kein Banking?

Nun besitzen meine Freunde und Ich zum einen Google-freie Smartphones3, zum anderen besteht auch das meiner Ansicht nach durchaus berechtigte Interesse den zweiten Faktor für das Online Banking nicht auf dem Smartphone mit mir herum zu schleppen. Ersteres erschwert die Nutzung von Banking Apps da diese oft auf die sog. Google Play Dienste4 angewiesen sind. Letzteres hat den Hintergrund, das ein dediziertes Gerät, das meist bei mir zuhause liegt und keine Internet-Anbindung hat, deutlich sicherer ist.

Letzte Seite des Briefes von der GLS

Auf der letzten Seite des Briefes mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es einen FAQ5-Bereich. In diesem ist auch die Frage aufgeführt, wie der Prozess ohne Smartphone funktioniert. Die Antwort ist eine URL zu einer Webseite im Service-Bereich der GLS Webseite. Folgt man der URL erwartet einen allerdings keine Anleitung zum aktivieren des Online Banking mit alternativen Verfahren, wie dem Sm@rtTAN6, sondern lediglich eine generische Auflistung von möglichen Banking-Verfahren. Der Punkt “Onlinebanking” ist dabei der einzige, der kein weiterführender Link ist.

Ich wühle mich also durch die verschiedenen Links und Seiten zum Sm@rtTAN Verfahren. Am Ende weiß ich, wie man das Verfahren einsetzt, wo die Seite im Shop ist um die Hardware dafür zu kaufen und wie sich dieses Verfahren aktivieren lässt - nachdem man bereits ein aktives Konto durch VR-SecureGo besitzt. Am Ende klicke ich auf einen Link, der mich wieder zu der Seite zurückführt von der aus ich gestartet bin.

Eine Möglichkeit wäre also VR-SecureGo zu nutzen um einmalig zu Beginn das Banking freizuschalten und anschließend das Sm@rtTAN Verfahren zu aktivieren. Problem dabei ist allerdings, wenn man von vornherein die App gar nicht verwenden kann, will oder sogar gar kein Smartphone besitzt. Wir erinnern uns, dass laut dem FAQ aus dem Schreiben der GLS eine Möglichkeit hinter einem Link versprochen wird. Wie sich zeigt erwartet uns hinter dem Link aber keine Lösung. Da hilft wohl nur noch der Weg über den Kundenservice.

Anrufen hilft

Tatsächlich ist das Anmelden des Online Banking bei der GLS Bank auch von Beginn an möglich, allerdings wird der Prozess dafür nicht beworben. Es gibt auch keine “einfache” Möglichkeit das Online zu tun. Ein Anruf beim Kundenservice7 kann hier abhilfe schaffen.

Meiner Meinung nach gehört es für ein gutes Benutzererlebnis dazu, dass alle alternativen transparent genannt werden und für jede dieser alternativen eine gleichwertige Anleitung wie zum erwarteten Standardweg existiert und leicht zu finden ist.

Das ist natürlich nur ein kleines Hinderniss, welches mir gleich zu Beginn sauer aufgestoßen ist. Da bin ich einfach strikt. Das steht natürlich nur in geringer Relation zum eigentlichen Geschäft der GLS, dem Banking. Hier bin ich sehr gespannt. Letztenendes ist Banking aber auch schlicht und einfach langweilig - und das ist gut so.

Referenzen

Eigene Gedanken und Kommentare?

Fühl dich frei mich anzuschreiben und öffentlich zu diskutieren auf Mastodon.